Wohnberatung

Als zertifizierte Wohnberaterin helfe ich meinen Kunden dabei selbstständig und selbstbestimmt in ihrer gewohnten Umgebung wohnen bleiben zu können. Falls dies nicht mehr gehen sollte, helfe ich dann bei dem Finden einer geeigneten Wohneinrichtung sowie bei allem Nötigen des Umzuges. Bis sich das Wohlfühlgefühl in den neuen Wänden einstellt.

Bei Allem helfe ich sehr gern, sich im Antragsdschungel zurechtzufinden und offene Fragen zu klären.

Hier mal ein Beispiel:

Bei einer Kundin war das Bad nicht mehr so nutzbar, wie es die jetzige Lebenssituation fordert. Hier habe ich die Koordination der Fachgewerke sowie Einholung der Angebote und auch die Antragstellung für den Kostenzuschuss der Pflegeversicherung übernommen.

Den gesamten Umbau habe ich natürlich von Anfang bis Ende begleitet, so dass meine Kundin so gut wie möglich entspannt einem schönen und gut nutzbaren Bad entgegensehen konnte.

Die Kosten beliefen sich auf ca. 9.000 € (anstelle der Wanne wurde eine bodenebene Dusche eingebaut sowie neue Fliesen, Elektrik und Wasserinstallationen angebracht). Davon hat die Pflegekasse den Zuschuss von 4.000 € übernommen. Der Rest wurde durch Eigenleistung gezahlt.

Vorteil für meine Kundin:

  • Erhalt der Selbstständigkeit
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Erleichterung der Pflege (auch für Angehörige oder das Pflegepersonal)
  • Beseitigung der Gefahrenquellen
  • Vorbeugung von erhöhten Hilfs- / Pflegebedarf
  • Vermeidung / Hinauszögerung von Heimaufenthalt

Ich weiß um das Thema der offenen Fragen in neuen Lebenssituationen (tlw. von jetzt auf gleich) und helfe gern im Wirrwarr der Anträge der Krankenkassen.

Ich nehme finanzielle Fragen und auch Zeiten in Momenten ab, wo mit Kräften gehaushaltet werden muss. Sie sollten Ihre Kraft für die wichtigen persönlichen Dinge für sich und den Betroffenen nutzen. Den Rest machen wir gemeinsam und Sie fühlen sich nicht allein!